Lehrstuhl für Werkstofftechnik

Lehrstuhl für Werkstofftechnik

Metallische Werkstoffe

Metallische Werkstoffe

Wärmebehandlung

Wärmebehandlung

Werkstoffsimulation

Werkstoffsimulation

Werkstoffanalytik

Werkstoffanalytik

WILLKOMMEN AM LEHRSTUHL FÜR WERKSTOFFTECHNIK

Welcome to the Chair of Materials Science

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. O. Keßler

Forschungsschwerpunkte

  • Metallische Werkstoffe, insbesondere Aluminiumlegierungen und Stahl
  • Wärmebehandlungsverfahren und -einrichtungen
  • Wärmebehandlungssimulation
  • Stoffwerte und Werkstoffmodelle für die Wärmebehandlungssimulation
  • fertigungsintegrierte Wärmebehandlung (Urformen, additive Fertigung, Umformen, Fügen)

Lehrbefugnis erteilt

Herr Privatdozent Dr.-Ing. habil. Benjamin Milkereit erhielt am 17.3.2021 seine Ernennungsurkunde vom Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, Herrn Prof. Dr. Seitz. Wesentliche Teile der Habilitationsschrift sind in der Open Access Zeitschrift "Materials" veröffentlicht

https://www.mdpi.com/1996-1944/12/24/4083

und von der Fachcommunity mit großem Interesse aufgenommen worden. Der Leiter des Lehrstuhls für Werkstofftechnik Prof. Dr. Keßler und das gesamte Team gratulieren herzlich.

 

Wir sind umgezogen.


Neue Anschrift:

Lehrstuhl für Werkstofftechnik
Universität Rostock
Oskar-Kellner-Gebäude
Justus-von-Liebig-Weg 2
18059 Rostock

Lageplan

Oskar-Kellner-Gebäude

Sieben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Standort Rostock in die Fachkollegien der DFG gewählt

Die DFG-Fachkollegienwahl 2019 ist für die Universität Rostock sehr erfolgreich ausgegangen. Nach dem von der DFG veröffentlichten vorläufigen Wahlergebnis sind sieben Kollegiatinnen und Kollegiaten der Universität Rostock und des Leibniz-Institutes für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) für den Zeitraum 2020-2023 gewählt worden, weitere 80 Mitglieder der neuen Fachkollegien mit Unterstützung durch die Universität Rostock.
Pressemitteilung der Universität Rostock